NEWS 21-10-2022

Umwelt

Am Great Barrier Reef vor der Küste Australiens wurde unlängst die stärkste Zunahme an Hartkorallen seit Beginn der Aufzeichnungen vor 36 Jahren festgestellt. Die Forschenden zeigten sich überrascht, dass die Korallen trotz der letzten beiden Korallenbleichen 2020 und 2022 weiter wachsen. Gute Nachrichten für das Riff und vielleicht ein Zeichen, dass Naturschutzmaßnahmen schneller als angenommen wirken könnten.

Klima

In Hamburg ist der erste Kaltwaschsalon Deutschlands eröffnet worden. Die Maschinen lassen sich auf höchstens 30 Grad einstellen. Christoph Heinrich, Geschäftsführender Vorstand beim WWF erklärt: “Wir wollen den Menschen verdeutlichen, wie hygienisch und energiesparend Waschgänge bei niedrigen Temperaturen sind.” Für Buntwäsche, aber auch für Handtücher, Unterwäsche und Socken seien 30 Grad völlig ausreichend. Werde die Temperatur von 60 auf 30 Grad reduziert, senke das die CO2-Emissionen um bis zu 60 Prozent. Nur Wäsche, die mit dem Mund und Lebensmitteln in Kontakt kommt – wie zum Beispiel Barterl und Gschirrhangerl – sollten besser bei 60 Grad gewaschen werden, weiße Wäsche bei 40 Grad, weil so das Bleichmittel besser aktiv ist.